Backgammon Aufstellung


Reviewed by:
Rating:
5
On 14.11.2020
Last modified:14.11.2020

Summary:

Die Buy Ins fГr Pokerturniere, haben Sie.

Backgammon Aufstellung

Tavli (griechisch Τάβλι, türkisch tavla) ist ein Brettspiel für zwei Spieler, das mit Backgammon verwandt und in Griechenland, der Türkei und benachbarten. Spielanleitung/Spielregeln Backgammon (Anleitung/Regel/Regeln), BrettspielNetz. Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß. Die Startaufstellung ist immer gleich.

Spielregeln Backgammon:

Tavli (griechisch Τάβλι, türkisch tavla) ist ein Brettspiel für zwei Spieler, das mit Backgammon verwandt und in Griechenland, der Türkei und benachbarten. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden. Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß. Die Startaufstellung ist immer gleich.

Backgammon Aufstellung Backgammon Aufstellung: Das Spielbrett, Steine und Würfeln Video

#7 Backgammon \u0026 Tavla - Tipps \u0026 Taktiken (1)

Download this game from Microsoft Store for Windows 10, Windows See screenshots, read the latest customer reviews, and compare ratings for Backgammon Free. Backgammon requires you to move your checkers after a roll of two dice. The number of dots on each die dictate your options. For example, if you roll a five and a one, you must move a checker five points forward, and a second checker one point forward. Backgammon is an ancient Egyptian skill and strategy board game (طاولي) and one of the most popular 2 player online games in the world. Backgammon is played on a board consisting of twenty-four narrow triangles called points. The triangles alternate in color and are grouped into four quadrants of six triangles each. Play a free online Backgammon game against the computer or jump into a Quick Match. Dies ist ein Video von livewatchblive.com Lerne in diesem deutschsprachigen Video-Tutorial Basiswissen über das Backgammon-Spiel. Dieses Vid.

Setze zwei Spielsteine auf Point Da das Spiel in U-Richtung gespielt wird, ist dies der Point, der am weitesten vom Heimfeld entfernt ist. Point 24 ist für einen Spieler der nächste Point auf der linken Seite des Bretts und für den anderen Spieler auf der rechten Seite.

Denke daran, dass die Spielsteine immer ein Spiegelbild ergeben sollten, wenn die Spieler die Spielsteine aufstellen.

Setze fünf Spielstein auf Point Wenn du sicherstellen willst, dass du sie an der richtigen Stelle aufstellst, zähle von Point 24, wo du zwei Steine hingelegt hast, rückwärts, bis du zu Point 13 kommst.

Setze drei Spielsteine auf Point 8. Point 8 liegt auf der gleichen Seite des Bretts wie das Heimfeld jedes Spielers, nur zwei Points von der sogenannten Bar in der Mitte entfernt.

Noch einmal, wenn du sichergehen willst, dass du die Spielsteine an die richtige Stelle setzt, zähle von Point 13 rückwärts, bis du zu Point 8 kommst.

Lege die fünf restlichen Spielsteine auf Point 6. Point 6 liegt für beide Spieler direkt neben der Bar, aber auf gegenüberliegenden Seiten des Bretts.

Zähle von Point 8 rückwärts, um sicherzugehen, dass du sie an die richtige Stelle setzt. Diese letzten fünf Spielsteine sind die einzigen, die sich zu Beginn in deinem Heimfeld befinden.

Mit diesen Spielsteinen kannst du Blockaden in deinem Heimfeld errichten, die verhindern können, dass der andere Spieler wieder ins Spiel einsteigen kann, wenn du einen seiner Blots geschlagen hast.

Stelle sicher, dass sich die Spielsteine nicht überlappen. Denke daran, dass jeder Spieler seine eigene Nummerierung hat, daher sollten sich keine der Spielsteine, die du gerade aufgestellt hast, überlappen.

Wenn ein oder mehrere Points Spielsteine von beiden Spielern tragen, dann habt ihr das Brett falsch aufgestellt und müsst von vorne anfangen.

Methode 2 von Jeder Spieler würfelt mit zwei Würfeln, wenn er dran ist. Jede Zahl des Würfels zeigt an, um wie viele Points der Spielstein gezogen werden kann.

Jeder Zug wird separat ausgeführt und die beiden Augen auf dem Würfel sollten nicht addiert werden. Ziehe nur in eine Richtung.

Die Spielsteine dürfen nicht rückwärts gezogen werden, nur vorwärts. Der Zug der Spielsteine erinnert an ein Hufeisen. Er darf erst dann wieder mit anderen Steinen ziehen, wenn er keinen Stein mehr auf der Bar sitzen hat.

Hierbei entspricht die gewürfelte Zahl dem Feld im gegnerischen Home-Feld: Wurden eine 1 und ein 3 gewürfelt, darf er den Stein auf das erste oder dritte Feld setzen - sofern das Feld nicht von mindestens zwei Steinen des Gegners besetzt ist.

Ist dies der Fall und der Spieler kann seine Steine nicht setzen, verfällt der Wurf und der andere Spieler ist an der Reihe.

Jeder Spieler muss alle seine gewürfelten Züge ziehen, wenn dies möglich ist. Kann der Spieler zwar beide Würfe nutzen, aber nicht gleichzeitig, so muss er den höheren Wurf nutzen.

Ein Pasch muss ebenfalls soweit wie möglich aufgebraucht werden. Sobald ein Spieler alle 15 Steine in seinen Home-Bereich gebracht hat, kann er mit dem Herauswürfeln beginnen.

Herausnehmen darf ein Spieler einen Stein, wenn er mit seinem Wurf über das letzte Feld hinaus ziehen kann, also ins Aus. Reicht der Wurf nicht zum Herausnehmen, kann er den Stein näher ans Aus rücken.

Beispiel: Ein Stein steht auf Feld 4 und einer auf Feld 3. Ein Stein darf aber nur auf ein freies Feld, ein von eigenen Steinen belegtes Feld oder auf ein Feld ziehen, auf dem sich nur ein gegnerischer Stein befindet.

Er darf erst dann wieder mit anderen Steinen ziehen, wenn er keinen Stein mehr auf der Bar sitzen hat. Sobald ein Spieler alle 15 Steine in seinen Home-Bereich gebracht hat, kann er mit dem Herauswürfeln beginnen.

Herausnehmen darf ein Spieler einen Stein, wenn er mit seinem Wurf über das letzte Feld hinaus ziehen kann, also ins Aus.

Reicht der Wurf nicht zum Herausnehmen, kann er den Stein näher ans Aus rücken. Wer zuerst alle 15 Steine aus seinem Homebereich herausnehmen konnte, hat das Backgammon-Spiel gewonnen.

Das Ziel des Spiels für einen Spieler ist es, alle seine Steine in sein eigenes Heimfeld zu bewegen und sie dann vom Brett abzutragen.

Der erste Spieler, der alle seine Steine abgetragen hat, gewinnt das Spiel. Wie jedes Brettspiel erfordert auch diese Strategie und Taktik.

Es ist wichtig, dass Sie jede Bewegung nachdenklich spielen. Zwischen den Zeilen lesen. Das Ziel jedes Spiels ist natürlich, zu gewinnen, und Sie können nur gewinnen, wenn Sie dieses Spiel taktisch und strategisch spielen.

Jeder Spieler würfelt in die von ihm aus gesehen rechte Hälfte des Spielbretts. Wenn es passiert das beide Spieler die gleiche Zahl geworfen haben, würfeln beide noch einmal.

Der Spieler, der die höhere Zahl geworfen hat, beginnt! Der erste Spieler bewegt seine Steine um die Anzahl der Augen, der er gewürfelt hat.

Nach Beendigung dieses Zuges, der erste Spieler ist fertig und dann werden die Würfel aufgenommen. Er würfelt mit seinen beiden Würfeln in die rechts von ihm liegende Spielbretthälfte, zieht die entsprechende Augenzahl und nimmt seine Würfel auf.

Nun wieder der erste Spieler usw. Es darf erst wieder gewürfelt, nachdem der Gegner seinen Zug durch Aufheben seiner Würfel beendet hat.

Hier spielt keine Rolle welche Farbe die Spieler nehmen. Sie kennen die Regeln und suchen ebenbürtige Gegner? Jetzt online Backgammon gegen echte Gegner spielen.

Nach der Tavla oder Backgammon Aufstellung werden die Spielzüge durch die gewürfelte Augenzahl von zwei Würfeln bestimmt. Der Spieler gewinnt, welcher dies zuerst geschafft hat.

Hierbei gibt es unterschiedliche Methoden und Taktiken um den Gegener an dem Ziel zu hindern. Die Regeln bei einem normalen Backgammon Spiel unterscheiden sich trotz der gleichen Aufstellung mit Tavli stark.

Portes ist hierbei die Runde, welche die meisten Ähnlichkeiten mit Backgammon hat, mit folgenden Unterschiedlichkeiten:. Für den Backgammon Start und das Set up benötigt man ein Spielbrett, bspw.

Die Anordning, Aufstellung, bzw. Die Zahlen auf diesem Würfel zeigen die Steigerungsmöglichkeit von 2-fach bis fach. Backgammon Koffer sind jedoch auch bereits recht günstig online bestellbar.

Sie möchten den Dopplungswürfel einmal gegen echte Gegner um Backgammon um Geld einsetzen? Jetzt online bei Backgammon anmelden und gegen echte Gegner spielen.

Hierbei wird der Einsatz verdoppelt — wenn man um Punkte spielt kann man dies so lange machen, bis die maximale Punktzahl erreicht ist.

In der Regel sollte man als Spieler nur dann den Dopplungswürfel nutzen, wenn man sich zu dem Zeitpunkt des Angebots über die eigenen Chancen bewusst ist — bspw.

Um die Chance zu maximieren, dass der gegnerische Spieler das Angebot annimmt, darf im Gegenzug die Chancenverteilung jedoch auch nicht zu extrem sein.

Wird das Angebot zurückgewiesen, verliert der Gegner sofort das Spiel und zahlt den bestehenden Einsatz zum Zeitpunkt der Zurückweisung. Das Spiel ist beendet und ein neues Spiel kann beginnen.

Steht man selber in der Position das Dopplungsangebot anzunehmen, so gilt abzuwägen ob man das Spiel noch gewinnen kann, oder wie hoch die Chancen stehen das Spiel zu verlieren.

Nimmt man die Verdopplung an, so ist man als nächstes an der Reihe, wenn es darum geht zu verdoppeln. Wird das Angebot angenommen, kommt der Dopplungs-Würfel beginnend mit der zwei als Spielstandsanzeiger auf die Bar.

Ein weiteres Verdopplungsangebot kann jedoch nur der Spieler machen, der das Vorangegangene akzeptiert hat.

Wenn ein Spieler einen unzulässigen Zug ausführt, kann der Gegner verlangen, dass stattdessen ein legaler Zug gemacht wird. Befinden sich alle 15 Spielsteine im Heimfeld, so darf mit dem Auswürfeln begonnen werden. In den nachfolgenden Spielen kann der Dopplerwürfel aber wieder verwendet werden. Sie finden sie in unserer Bildergalerie. Ist ein Würfel angekippt oder auf einem Stein gelandet, wird mit beiden Würfeln neu gewürfelt. Die Partei mit der höheren Zahl beginnt. Diese Seite wurde bisher Der Spieler kann in jedem Fall wählen, welche Augenzahl er zuerst ziehen will. Wenn Wer Wird Millionaire Verdopplung abgelehnt wird oder das Backgammon Aufstellung durch Abtragen Banken Deutschland Liste Steine endet, zählt es mit dem bis dahin erreichten Kreuzwortraetsel.De des Dopplerwürfels, wobei die Heutige Spiele Verdopplung nicht zählt. Die Spieler sollten versuchen, ihre Spielsteine vor dem Gegner zu beschützen. Wie funktioniert das Backgammon Spiel für Anfänger und Fortgeschrittene? ✅ Backgammon Aufstellung, Aufbau und Spielregeln ✅ Backgammon Regeln als. Backgammon rules in German. Aufstellung. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler, das auf einem Brett gespielt wird, das aus vierundzwanzig länglichen. Die Backgammon Aufstellung ist symmetrisch. Gespielt wird mit 15 weissen respektive schwarzen Steinen. Auf dem 1. bzw. Point liegen zwei. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden. Und alle wichtigen Links zu Backgammon bglinks. JellyFish wird seit ca. Mein Konto Hilfe Kontakt.

Mittel Kreuzwortraetsel.De lange Verlustserien Backgammon Aufstellung sehr hohe GewinnausschГttungen extremer ausgeprГgt sind. - Backgammon: Tipps

Das gilt so lange, bis Bridg alle Bar-Steine wieder ins Spiel gebracht hat. Das Spiel ist beendet und ein neues Spiel kann beginnen. Additional information Published by Nfl Unentschieden Games. You've been disconnected due to inactivity. Backgammon ist ein Spiel für zwei Spieler. Jeder Spieler erhält 15 Steine in seiner Farbe (weiss oder braun), die - wie abgebildet - aufgestellt werden. Das Spielfeld besteht aus gesamt 24 Dreiecken. Je 12 davon befinden sich auf einer Seite. Sie werden in der Mitte durch die Bar geteilt, somit ergeben sich 4 Felder zu je 6 Dreiecken. Das untere rechte Feld wird als das Heimfeld des weissen. Backgammon Spielanleitung. Das Ziel des Spieles: Das Spielziel besteht darin, seine eigenen Steine in das eigene Heimfeld zu bringen und sie dann von dort abzutragen. Hier muss die auf der Abbildung vorgegebene Laufrichtung beachtet werden (man darf nie in die entgegengesetzte Richtung ziehen).File Size: KB. Backgammon ist ein sehr beliebtes Brettspiel, und die Regeln sind nicht schwer zu erlernen. Mit unserer Spieleanleitung werden Sie zwar nicht gleich ein Profi, aber Sie werden sicher Spaß an dem Spiel finden. Backgammon: Die Regeln. Backgammon wird mit zwei Spielern gespielt. Jeder Spieler beginnt mit 15 Steinen - schwarz oder weiß.
Backgammon Aufstellung

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Vucage

    Ist Einverstanden, dieser sehr gute Gedanke fällt gerade übrigens

  2. Kazidal

    Sie irren sich. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.

  3. Yozshulkree

    Diese Antwort, ist unvergleichlich

Schreibe einen Kommentar